Aktuelles

Aktuelles

 

->  Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag gibt´s Gans auf Vorbestellung – Reservierungszeiten 12:00, 14:00 und ab 16:00h
Wir freuen uns auf Ihr kommen! 

 

 

 

– Die besondere Gescheinkidee: 

Der REUTBERGER BIERABEND

für alle Bierliebhaber und Reutbergfans
Für alle, die mehr über´s Bier erfahren wollen
für alle, die einen netten Abend erleben wollen

DAS ERWARTET SIE

>> Bierprobe
>> Brauereiführung mit Bierbegleitung
>> 4-Gänge-Biermenue mit Bierbegleitung
>> Musikalische Umrahmung

PREIS: 49€ pro Person (nur im Kartenvorverkauf erhältlich)

TERMINE
26.01.2018
02.02.2018
16.02.2018

–DOWNLOAD FLYER



Das abwechslungsreiche Kulturprogramm Kunst & Küche ist
eine Veranstaltungsreihe der Tafernwirt vom Tölzer Land
in Zusammenarbeit mit der Künstleragentur KleinKunst
& Kultur in Lenggries.    —- weitere Informationen und Termine hier —-


Nähere Infos zu den Veranstaltungen bei Kunst und Küche im Klosterbräustüberl: 

 Am 18.01.2018 ab  18:30    Uli Mauk mit „ Eigen, aber nicht artig“
Ausgestattet mit Mundwerk, Gitarre, Witz, Charme und einer gehörigen Portion Weiblichkeit bringt Uli Mauk den alltäglichen Wahnsinn auf die Bühne.
Die Musikerin geht auf eine herrlich witzig-schräge Art zur Sache, die immer auch Freiräume für intensive, poetische Momente zulässt.  mehr informationen zum Abend:  —Hier Klicken—

 

 AM 22.02.2018 AB 18:30      Alexandre Zindel mit „Le Coeur fait Boum!“
 Das neue Konzertprogramm 2016-18 heißt „Le Coeur fait Boum!“ (Das Herz macht   Boum!). Mit dem Herzen interpretierte Melodien von Irish Folk über Chanson, von   Amerika bis Deutschland. Alexandre Zindels Gesang und die Autoharp: Die   Zauberformel für ein schönes Konzerterlebnis mit sympathischer Moderation.   Einzigartig in Deutschland!    Mehr Informationen zum Abend:  —Hier Klicken—

 

 AM 07.03.2018 Ab 18:30     Duo Gruber-Eschke
Wenn Farben plötzlich nicht nur zu sehen, sondern sogar zu hören sind, dann, weil die beiden außergewöhnlichen Musiker Rainer Gruber (Akkordeon und Kontragitarre) und Jan Eschke (Klavier) dies in ihren facettenreichen Kompositionen und in ihrem virtuosen Spiel möglich machen. Sie zeichnen mit ihrer Musik Bilder und Filme und nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise nach Andalusien, Buenos Aires, den Staffelsee und die Isar. Neben bekannten Filmmusikmelodien erklingen dabei viele eigene Stücke die wie Filmmusik Bilder im Kopf untermalen. Der Hörer geht mit dem Duo auf eine Entdeckungsreise der Emotionen. Dabei reist er damit zu den verschiedensten Orten und Kulturen. In Ihren Werken spürt man die Melancholie und gleichzeitig die Ruhe eines skandinavischen Walzers oder das unbändige Temperament eines argentinischen Tangos.
Mehr Informationen zum Abend:  —hier Klicken—